Leiferde live

Was wäre ein Blog (wenn auch ein Themen-Blog), wenn man nicht einmal ein wenig vom Thema abschweifen dürfte … Und so schweife ich dieses Mal ab mit einem kleinen Spaziergang durch den wenige Kilometer entfernten Nachbarort Leiferde bei Stöckheim – Richtung Wolfenbüttel.

Einem übrigens sehr alten, vermutlich von den Cheruskern gegründeten Ort. Auch hier haben wir es mit einem Haufendorf zu tun, wie wir das bereits von Geitelde kennen. Dazu an einer alten Salzstraße gelegen.

Leiferde ist südlichster Staddteil Braunschweigs.

Zottelrinder oder Schottische Highlander werden hier gehalten, etwas, das man in dieser Gegend sonst selten zu Gesicht bekommt. Diese Tiere brauchen wohl auch im Winter keinen Stall. Denn sie sind „wetterfest“ und profitieren sogar vom Konjunkturpaket.alleszusammen

Vorbei geht der Weg am Oker-Idyll

Hie und da erblickt man auch hier malerische Fachwerkhäuser

Die Dorfkirche Leiferdes soll hier ebenfalls nicht fehlen – erbaut in schlichtem, neuromanischen Backstein mit Sandsteinpfeilern.

Dort fand ich auch diese Gedenktafel, die darauf hinweist, daß die Eiche, zu deren Fuße sich diese Tafel befindet, zur Erinnerung an die Volksschlacht bei Leipzig (16.-18.10.1813) von Pastor Karl Simm am 18.10.1913 gepflanzt wurde.

In diesem beschaulichen Dorf gibt es, ähnlich wie in Geitelde, noch ein kleines kunstgewerbliches Lädchen „Samt und Seide“ genannt. Die Öffnungszeiten sind lediglich Dienstag und Mittwoch von 15 – 18 Uhr. Schon durch die Fenster dieser bezaubernden Stätte kann man schöne Dinge, wie Schals und Tücher aus Seide, Alpakakleidung, Kristalle, Kerzen, Schmuck, eben was das Herz so begehrt, erblicken.

Das Lädchen sah ich leider nirgendwo im Internet verzeichnet.

Westlich von Leiferde (Braunschweig) fand man übrigens seit 1928 mehrfach germanische Urnengräber der späten Kaiser- und Völkerwanderungszeit (4. – 6. Jh n. Chr.). Hier erstreckte sich wohl ein großes Gräberfeld. Eine geschichtsträchtige Gegend!

Adressen – Leiferde =>

Dieser Beitrag wurde unter Einzelhandel, Flora & Fauna, Kirche, Leiferde abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Leiferde live

  1. Pingback: Sonntagsspaziergang in Stöckheim | Geitelde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s