Das Internet ist ETWAS schneller geworden . . .


Der Himmel zwischen Geitelde und Stiddien heute gegen 12 Uhr mittags

Seit ungefähr dem 23. November bemerkten wir eine Veränderung der Internet-Geschwindigkeit. – Leider passieren derzeit immer wieder Internet-Ausfälle.

Meine DSL – Geschwindigkeit beträgt
Download: 1.777 kbps
Upload: 312 kbps

Wie schnell ist dein Internet?
Mache jetzt den Test:
DSL Speed Test

DSL-Infos gibt es hier –>

Freilich – von 16 MBit/s sind wir damit noch weit entfernt!

Funktioniert das jetzt nur schrittweise???

Und dieses sind eines der sog. Multifunktionsgehäuse – aufgenommen am 21.5.12:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter @Internet Geitelde@, Geitelde, Landschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

122 Antworten zu Das Internet ist ETWAS schneller geworden . . .

  1. Daniel Rodenstein schreibt:

    Die Aussage verstehe ich grad nicht. So wie es jetzt ist, entpricht die Leitung einer 2000er. Eine 16000er Leitung hätte ca. 16.000kbps, sprich 1,6 Megabyte im download. Wurde die 16Mbit Leitung schon bestellt, bzw. ist sie schon verfügbar? Wär ja schön die Leitung noch dies Jahr zu bekommen:-)
    Meine Statistiken:
    Down: 1835KBps (ca. 220KiloByte/s)
    Up: 366 (ca. 40 KloByte/s)

    mfg

    Gefällt mir

  2. geitelde schreibt:

    Hallo,
    wir haben bzw. bezahlen schon seit Jahren DSL 3000 und bekommen das derzeit nicht mal. 16000 ist auch bestellt – insofern erkennt man, daß der Speed noch nicht geliefert werden kann. Wahrscheinlich noch nicht alle Verteiler angeschlossen.
    Ja, der Speedtest variiert – je nach Tageszeit und Nutzern vermutlich.
    Also, wollen wir hoffen, daß 16.000 auch bald kommt.
    Viele Grüße

    Gefällt mir

  3. Stefan Schmitz schreibt:

    Ich versuche mal möglichst einfach zu erklären, was bei uns in Geitelde z.Zt. mit dem Internet los ist: Der Ausbau ist soweit abgeschlossen (die Glasfaser wurde am Vermittlungskabel beim Friedhof abgegriffen in die Multifunktionsgehäuse weiter verlegt sowie mit aktiver Hardware bestückt). Funtkionstest wurde durchgeführt. Jetzt muss „nur“ noch die geänderte Kabelführung in das Buchungssystem der Telekom eingepflegt und zur Vermarktung frei gegeben werden. Die Anhebung der jetzigen DSL Geschwindigkeit seit Februar diesen Jahres kommt durch die zwischenzeitliche Freigabe des so genannten RAM-DSL (neue Geschwindigkeitskorridore je nach Leitungslänge und aktueller Beschaltung). Sprich 384-2000, 2000-6000 sowie 6000-16000. Unsere Leitung nach Üfingen hatte immer schon mehr Kapazitäten frei, als die Telekom bisher dem Kunden zur Verfügung gestellt hat. Daher die zwischenzeitliche Geschwindigkeitserhöhung, welche aber NICHTS mit dem neuen Ausbau zu tun hat.

    Gefällt mir

  4. geitelde schreibt:

    Vielen herzlichen Dank! Das ist sehr aufschlußreich!

    Gefällt mir

  5. Stefan Schmitz schreibt:

    Freut mich, das ich helfen konnte. Was mich persönlich umso mehr freut, ist dass nachdem ich vor knapp 3 Jahren erstmalig an den Stadtbezirksrat bzgl. Lösung der Unterversorgung heran trat und mein Fachwissen anbot, nun endlich die Realisierung ins Haus steht. Es hat so einige Abende und Gespräche mit u.a. Hr. Zwafelink vom Bauamt und weiteren Personen sowie unsere oftmals von vielen Personen belächelten Versuche etwas in die Wege zu leiten gebraucht, doch der finale Erfolgt gibt allen Bemühungen Recht. Ein Schmankerl gibt es als Sahnetupfen noch oben drauf, aber darüber kann ich noch nichts offizielles sagen 😉
    Es sei auch noch erwähnt, dass voraussichtlich am 15. oder 20.12. eine Infoveranstaltung seitens der Telekom durchgeführt wird. Genaues kann ich bei Bedarf gerne hier posten.
    Alle weiteren Fragen kann ich gerne hier beantworten…

    Grüße vom Berg in Geitelde!

    Gefällt mir

  6. geitelde schreibt:

    Da bin ich ja gespannt!
    Uns ist als Datum der 20.12., was die Infoveranstaltung betrifft, bekannt. An weiteren Informationen bin ich/wir jederzeit interessiert, besonders auch bezüglich einer evt. Änderung dieses Termines.
    Wir sind wirklich sehr froh und dankbar, daß es – hoffentlich in absehbarer Zeit – viel schnelleres Internet geben wird. Denn mit DSL 300 ist einfach kein vernünftiges Arbeiten möglich. Doch dabei bezahlen wir seit Jahren für schnelleres Internet! 😉

    Herzliche Grüße ebenfalls vom Berg in Geitelde 🙂

    Gefällt mir

  7. geitelde schreibt:

    Was mich nur noch interessiert hätte …
    Warum fällt das Internet immer wieder mal aus? Oft zwar nur für kurze Zeit – dennoch ist es lästig.

    Gefällt mir

  8. Stefan Schmitz schreibt:

    Synchronisiert das DSL dann neu? Evtl. Störung auf der Doppelader? Oder kommt es jedesmal, wenn jemand telefoniert? Eigene Verkabelung in Ordnung?
    Btw: schau mal unter T-Home nach der DSL Verfügbarkeit für deinen Anschluss. Seit Montag kann man einen 16.000er Anschluss buchen 😉

    Gefällt mir

  9. H. Koerth schreibt:

    Hey,
    nunmehr hat uns heut ein vermeintlicher Telekom-Mitarbeiter aufgesucht. Mal abgesehen davon, dass er von der Drückerkolonne Ranger kam, erklärte er uns, dass die Tarifänderung auf das Entertain-Paket notwendig wäre. Ansonsten würden wir KEIN schnelleres Internet bekommen aufgrund von begrenzten Ports und Priorisierung seitens der Telekom… Er sprach von nicht mal 300 Ports für Geitelde. Nach jahrelangem DSL-Leiden kommen jetzt die Geier. Seine Worte: heute unterschreiben oder zukünftig das Nachsehen haben… Frechheit!

    Gefällt mir

  10. geitelde schreibt:

    @ Stefan Schmitz
    Das Problem tritt vorwiegend abends auf und hat eindeutig mit unserer hauseigenen Verkabelung nichts zu tun.
    Die Verfügbarkeit wurde in der Tat schon angezeigt. Als wir das 16.000er bestellten, wurde sie jedoch auf Januar verschoben 😉

    @ H.Koerth
    Kann ich mir nicht vorstellen, daß Entertain Pflicht ist. 😉 Aber da hängen sich die besagten Geier natürlich gern an.

    Gute Nacht allseits!

    Gefällt mir

    • Stefan Schmitz schreibt:

      Entertain ist definitiv keine Pflicht. Typisch Ranger 🙂 Also was mir bekannt ist, dass pro Outdoor DSLAM 2 Linecards a‘ 48 Ports verbaut wurden. Bei 3 Multifunktionsgehäusen in Summe also 288 Ports. Wobei die Chassis um weitere Karten erweitert werden können. Bestellen sollte man aber jetzt schon können. Alle mir bekannten Aufträge haben als Schalttermin den 05.01. Und deine DSL Probleme kommen daher, dass am Abend natürlich mehr Leute surfen und deine Leitung dadurch gestört wird. Normalerweise sollte der Router das dann nach Möglichkeit regeln, wobei die Frage ist: welchen hast du?

      Gefällt mir

  11. H.Koerth schreibt:

    Moin,
    mein morgendlicher Besuch im T-Punkt war doch sehr interessant… Als ich den Namen des „Telekom-Mitarbeiters“ nannte, der mich gestern besuchte, distanzierte sich der gute Mann im T-Punkt von den gestern getroffenen Aussagen. Er sagte zu dem neben ihm stehenden Kollegen: „Au Mann, der *** ist in Geitelde unterwegs. Das gibt wieder Ärger…“.

    Um es kurz zu machen: ich habe einen Schaltungstermin am 10.01.2012 gebucht mit VDSL 50.000er Anschluss. Der Ausbaustatus gibt diesen Anschluss frei! Hardware entsprechend geordert.
    Mein Weihnachtsgeschenk 😉

    Gefällt mir

  12. geitelde schreibt:

    @Stefan Schmitz
    Abends ist es oft zum „Verzweifeln“ – ständig bricht die Internetverbindung zusammen. Das war vor den Bauarbeiten bzw. dem 23. November nicht so! Auch nicht abends, wenn mehr Leute surfen! Insofern schon eigenartig. Unser Router ist ein LinkSys. Wir wollen jetzt aber noch keinen anderen kaufen, da vermutlich mit dem DSL 16.000 ein neuer Router geliefert wird.
    Bestellt haben wir, wie schon geschrieben, nur wurde kurz vor Bestellung Liefertermin letzter Mittwoch angezeigt. Nach Bestellung auf einmal jedoch Liefertermin Januar. Reingefallen! 😉 O.k. bestellen muß man ohnehin … trotzdem irgendwie ärgerlich …

    Gefällt mir

    • Stefan Schmitz schreibt:

      Mein Schalttermin für VDSL50 ist voraussichtlich am 05.01. muss jetzt nur noch ein VDSL Modem von der Arbeit besorgen, damit ich’s vor meine FritzBox klemmen kann. Oh man… kanns selbst kaum erwarten.

      Gefällt mir

      • H.Koerth schreibt:

        Hallo Stefan Schmitz,
        auch ich würde gern meine FritzBox behalten und such gerade ein „bezahlbares“ VDSL2-Modem. Viel bietet der Markt scheinbar nicht… Kannst Du (ich beginne mal unter uns Geiteldern das Duzen, okay?) ein Model empfehlen? Hab genügend für das AVM 7320 bezahlt. Daher will ich es nicht abstossen…
        50.000… Sabber

        Gefällt mir

      • geitelde schreibt:

        @Stefan Schmitz
        Lt. Telecom bekommen ausgerechnet wir nun KEIN VDSL und 50.000er 😦
        Da kann irgendwas nicht stimmen, denn wir gehören definitiv nicht zu denen in der Sitzung angesprochenen Haushalten, bei denen das so sein soll.

        Gefällt mir

      • Stefan Schmitz schreibt:

        Das finde ich aber sehr merkwürdig!?! Ihr wohnt ja auch hier auf dem Berg. Sollte rein von technischen Gesichtspunkt keine Probleme geben. Evtl. hat das auch mit der von mir vermuteten „Überfüllung“ der VDSL Ports zu tun.

        Gefällt mir

  13. Stefan Schmitz schreibt:

    Also ich benutze auf Arbeit das Allnet Modem um VDSL Strecken zu realisieren.
    Kostet auch stolze 180€. Kann man als „Normal“user auch gleich ne 7390er kaufen und die alte in die Bucht werfen. Aber wenn du gerade mal online bist: schau mal bitte bei dir im Kundencenter nach, ob dein Auftrag im Technischen Servce noch vorhanden ist. Mein Auftrag an sich ist noch da, aber nicht im technischen Service. Ein Telefonat mit der Hotline hat zudem gerade ergeben, dass einige Auftrage des Technischen Service „rausgefallen“ sind und nachgepflegt werden müssen. Wie schaut es bei dir aus?

    Gefällt mir

    • H.Koerth schreibt:

      Hmmm,
      das macht mich jetzt aber auch stutzig… Auch mein Auftrag ist sichtbar, im technischen Service schaut mich das blanke… NICHTS an. Keine Vorgangsnummer usw…
      Hab allerdings vorher noch nicht nachgesehen…
      Hotline anrufen? Die übliche „Hab-Geduld-0800er-Nummer“ von denen???

      Gefällt mir

    • H.Koerth schreibt:

      Also das Allnet ist doch recht hochpreisig. Dann doch lieber die Geheimwaffe von AVM, das 3370. Da ich weiterhin das störunanfälligere ISDN nutzen werde, benötige ich nicht die Telefoniefunktion der 7390.

      Gefällt mir

  14. DerTischtennisfreund schreibt:

    Zitat H.Koerth: … Er sagte zu dem neben ihm stehenden Kollegen: „Au Mann, der *** ist in Geitelde unterwegs. Das gibt wieder Ärger…“. …

    @ H.Koerth: „Au Mann, der *** ist in Geitelde unterwegs. Das gibt wieder Ärger…“.

    Dieser Telekommitarbeiter war heute bei mir – der erzählt aber auch Sachen! Z.B.: Wenn man nicht bis zum 20.12.11 das schnellere DSL beauftrage/abschließe, müsse man den Bereitstellungspreis (knapp 60,- €) zahlen.

    @ Stefan Schmitz: „Mein Schalttermin für VDSL50 ist voraussichtlich am 05.01. …“

    Die Betonung sollte auf ‚voraussichtlich liegen‘. 🙂
    Von VDSL hat der oben angeführte Mitarbeiter nichts erzählt, dafür aber dass er VoIP nicht mehr anbieten dürfe.
    Übrigens: Ich habe heute bei einem Spaziergang gegen 16:00 Uhr gesehen, wie jemand an dem Multifunktionsgehäuse an der Ecke Geiteldestraße/E. Kraume Str. gearbeitet hat.

    @ Stefan Schmitz: „Ein Schmankerl gibt es als Sahnetupfen noch oben drauf, …“

    Darfst du jetzt darüber sprechen?

    Ciao
    DerTischtennisfreund

    Gefällt mir

    • H.Koerth schreibt:

      Nur um Missverständnisse zu vermeiden: Der *** gibt sich aufgrund seiner Jacke und Co als Mitarbeiter der Telekom aus, ist aber für die Drückerkolonne Ranger unterwegs. Schwach ausgegraut auf seinem Namensschild mit dem großen T ist das Logo von Ranger zu sehen. Ebenso schreibt er auf einem Ranger-Schreibblock. Und seine übliche Visitenkarte ist sein Name incl. Handynummer auf einem Flyer. Am 20ten ist der Infoabend mit den Mitarbeitern der Telekom (2 Personen sollen kommen). Diese sind informiert über *** Aussagen und werden wohl darauf eingehen….

      Gefällt mir

  15. DerTischtennisfreund schreibt:

    @ Stefan Schmitz: „Mein Auftrag an sich ist noch da, aber nicht im technischen Service. Ein Telefonat mit der Hotline hat zudem gerade ergeben, dass einige Auftrage des Technischen Service „rausgefallen“ sind und nachgepflegt werden müssen.“
    Ähnliches ist es mir mit meinem dsl 2000 RAM-Auftrag ergangen – bei der Telekom weiß man nie ….
    Ciao
    DerTischtennisfreund

    Gefällt mir

  16. geitelde schreibt:

    Hmm, ich weiß nicht, ob man Namen von anderen, Nichtanwesenden einfach so ausschreiben darf. Von daher möchte ich mir gern erlauben, den besagten Namen ein wenig unkenntlich zu machen. Wir wissen inzw. ja, um wen es geht 😉

    Gefällt mir

  17. DerTischtennisfreund schreibt:

    @ geitelde : „Hmm, ich weiß nicht …“
    Richtig, das könnte evtl. Ärger geben.
    Aber wenn schon, dann bitte richtig. 🙂
    Ciao
    DerTischtennisfreund

    Gefällt mir

    • geitelde schreibt:

      @DerTischtennisfreund
      O.k. – werde ich gleich noch unkenntlicher machen. Im allgemeinen ist das aber gängige Praxis so. Aber o.k. bei Realnamen könnte man es dennoch rauslesen. Danke!

      Gefällt mir

      • DerTischtennisfreund schreibt:

        Dafür nicht.
        Aber man kann nicht vorsichtig genug sein (und ein Buchstabe schien ein bisschen wenig zu sein).
        Übrigens finde ich deine Arbeit, die du hier leistest, auch der Geitelder Ehrenortwürde angemessen. 🙂
        Ciao
        DerTischtennisfreund

        Gefällt mir

    • geitelde schreibt:

      @DerTischtennisfreund
      Danke, danke! Da werde ich doch glatt ganz 😳
      Aber mir gefällt’s hier und es hat mir ganz einfach Freude gemacht und ein bißchen war’s auch für mich selbst …

      Gefällt mir

      • DerTischtennisfreund schreibt:

        Aber nicht nur für dich! 🙂
        Ich erfreue mich gelegentlich an deinen gelungenen Fotos.
        Ciao
        DerTischtennisfreund

        Gefällt mir

      • geitelde schreibt:

        @DerTischtennisfreund
        Ich hab‘ mich noch gar nicht bedanke! Danke!
        Gelungen … naja, da arbeite ich noch dran … und was meine bescheidene Kamera betrifft … aber es gibt schließlich Programme wie PE …

        Gefällt mir

  18. Pingback: Herzlichen Dank! | Geitelde

  19. geitelde schreibt:

    @ DerTischtennisfreund
    Seien wir lieber vorsichtig! Wir selbst hätten es sicherlich auch nicht so gern. Macht sich nicht so gut im Lebenslauf 😉
    Hab’s noch ein wenig korrigiert, so müßte es aber reichen.

    @ H.Koerth
    50.000er Internet – in Geitelde? Kann nicht möglich sein!

    Gute Nacht!

    Gefällt mir

    • H.Koerth schreibt:

      Hab den Mitarbeiter im T-Punkt gefragt, ob er sich einen weissen Rauschebart ins Gesicht kleben möchte und den roten Anzug anziehen will. Schließlich wäre das ja wie Weihnachten…
      Er schaute nach und bestätigte seine Aussage: an meinem Anschluß wäre lt. Technik und Ausbaustatus ein VDSL-Anschluss 50.000 problemlos möglich.
      Allerdings aufgrund von bereits vorliegenden Arbeiten erst ab dem 10.1.2012…

      Gefällt mir

    • DerTischtennisfreund schreibt:

      Mit: „Aber wenn schon, dann bitte richtig.“ meinte ich , dass man nicht nur e i n e n Buchtstaben verunkenntlich, sondern den gesamten Namen (z.B. XYZ).
      Nichts für ungut. 🙂
      Ciao
      DerTischtennisfreund

      Gefällt mir

  20. Stefan Schmitz schreibt:

    Das Schmankerl war, dass es VDSL wegen Entertain geben wird 🙂
    Ich hatte beim Einbau mit dem PTI’ler gequatscht und mir den Einbau der SURPASS HiX Chassis angeschaut. Da fiel mir natürlich gleich die VDSL Linecard ins geschulte Auge.
    Und mein Auftrag ist im Technischen Service nun auch wieder vorhanden mit Schaltungstermin 05.01.
    Ich hatte gestern abend gleich nochmal mit jemanden von der Diagnose gesprochen und im Ausbautool steht der 31.12. als Aktivierungsdatum für den Ausbau. Und für alle, die Bekannte/Freunde in Üfingen haben: am 13.01. werden dort noch zusätzliche VDSL Ports im HVT installiert.

    Gefällt mir

    • DerTischtennisfreund schreibt:

      Hi Stefan,
      gilt VDSL 50 000 auch für uns unten am Walde oder bekommen das nur die, die möglichst nahe an den Multifunktionsgehäusen liegen?
      Übrigens: Hat man dir schon die Geitelder Ehrenortwürde angetragen? 🙂
      Du hättest es verdient!

      Am Dienstagabend bin ich leider ab 19:00 Uhr auf – was sonst wohl? – unserer Weihnachtsfeier.
      Könnte hier jemand die Ergebnisse zum dsl-Ausbau posten?

      Ciao
      DerTischtennisfreund

      Gefällt mir

  21. Stefan Schmitz schreibt:

    Hallo Tischtennisfreund…

    im allgemeinen gilt: wer näher am MFG wohnt bekommt höhere Geschwindigkeiten. Aber wenn ich mit Google Earth die möglichen Kabeltrassen einmesse, komme ich auf unter 600m Kabellänge. Abhängig vom verwendeten Kabelquerschnitt ist auch am letzten Haus Richtung Ortsausgang noch VDSL möglich (ohne Gewähr). Natürlich nur solange bis die 24 Ports der VDSL Linecard voll sind. Meine obige Aussage bzgl. der ADSL2+ (16.000er) Linecards muss ich auch anpassen. Pro Karte sind 72 Ports vorhanden. Wenn ich mich nicht irre, sind pro MFG 2 ADSL2+ Cards und 1 VDSL Card vorhanden. Ergo Ausbau Geitelde z.Zt. 432 Ports max. 16.000er DSL und 72 Ports VDSL25/50. Wobei die Telekom auch hier die DPBO Technik einsetzt. Soll heißen: fast alle mit 16.000 Anschluss werden diese Geschwindigkeit nicht erreichen können (schätzungsweise max. 14.000), da die Telekom die unteren Frequenzen künstlich beschneiden um alle noch aus Üfingen versorgten Teilnehmer nicht zu stören.
    Bzgl. der Ehrenwürde (ich fühle mich geschmeichelt): das ganze „Projekt“ bedarf natürlich mehr Leuten außer meiner Person, wobei ich vielleicht in den entscheidenden Momenten mein Wissen dazu beitragen konnte 🙂

    PS: Wenn du mir deine Telefonnummer und Namen an s.schmitz-bs (at) arcor.de schickst kann ich für deinen Anschluss mal nach VDSL forschen.

    Liebe Grüße..
    Stefan

    Gefällt mir

  22. DerTischtennisfreund schreibt:

    Zitat geitelde: „Wie schnell ist dein Internet? … Freilich – von 16 MBit/s sind wir damit noch weit entfernt!“
    So wie ich es gehört habe, soll das bald ja alles traurige Vergangenheit sein.
    Upload mit bis zu 10 mbit – da lacht das Herz!
    Allerdings sollen zwei Häuser nicht ganz so schnelles Internet bekommen.
    Weiß jemand, wer davon leider betroffen ist?
    Ciao
    DerTischtennisfreund

    Gefällt mir

  23. H.Koerth schreibt:

    Hey,
    ein frohes Fest vorab.
    Den Speed werd ich wohl erstmal mit dem Router der Telekom entgegentreten. Es sei denn ich bekomm bis dahin ein bezahlbares VDSL-Modem für meine Fritzbox 7320 bzw wechsle auf den AVM Router 3370.
    Lag zumindest keines von Beiden heut unterm Weihnachtsbaum. …
    Ciao

    Gefällt mir

    • DerTischtennisfreund schreibt:

      „Lag zumindest keines von Beiden heut unterm Weihnachtsbaum. …“
      Na, dann warst du wohl nicht artig genug! 🙂
      Der AVM Router kommt in den Tests ja nicht so gut weg (Turbo-Router mit angezogener Handbremse; AVM FritzBox WLAN 3370: Etwas schwach auf der Brust; WLAN-Durchsatz ist eher schwach). Aber vielleicht kann das ja durch updates behoben werden.
      Ciao
      DerTischtennisfreund

      Gefällt mir

      • Stefan Schmitz schreibt:

        Hallo Tischtennisfreund, um nochmal auf deine Frage zurück zu kommen: laut meiner Anfrage sollte bei dir auch VDSL funktionieren. Ich werd mir in ein paar Tagen eine 7390er FritzBox holen und anschließend meine jetzige 7270er verkaufen. Oder ich teste meine jetzige Box noch mit dem oben genannten vorgeschalteten Allnet VDSL Modem. Mal schauen, wie ihr Durchsatz so ist. So oder so werd ich dann was zum weiter verkaufen haben 🙂

        Gefällt mir

  24. DerTischtennisfreund schreibt:

    @ Stefan: THX für deine Bemühungen!
    Bei dem Weihnachtstreffen der Tischtenniskünstler hatte ich gehört, dass bis auf zwei Häuser alle VDSL bekommen sollen, unabhängig davon, wann man zu VDSL wechseln möchte.
    „… meine jetzige 7270er verkaufen“: Leider zu spät für mich.
    Ich hatte noch einen DSL 2000 RAM-Auftrag bei der Telekom laufen, Umstellung erfolgte am 22.12. Nachteil: Meine Eumex 300 IP kann kein DSL RAM!! – und das, obwohl ich mit dem Technischen Dienst der Telekom vorher gesprochen hatte (zwei Mal mit verschiedenen Mitarbeitern!).
    Mein Bekannter von der Telekom, der Einblick ins System hat, sagte mir, dass bei meinem Router ein Minus bei DSL-RAm steht (merkwürdigerweise steht dort aber auch nur DSL 16000).
    Mit viel Einsatz eines T-Mitarbeiters am T-Punkt Berliner Platz (der hat vier Mal diverse Leute angerufen, dabei drei Mal die Antwort: „Geht nicht. Kann ich nicht machen.“ erhalten und nicht aufgegeben – Respekt!) konnte ich am 23.12. noch auf DSL 384 zurückgestellt werden.
    Ich habe jetzt über meinen Bekannten einen Speedport W 921V bestellt, auch wenn es bei dem noch einiges zu nörgeln gibt. Das 1.08-update scheint aber schon ein Schritt nach vorn gewesen zu sein.
    Ciao
    DerTischtennisfreund

    Gefällt mir

  25. Fürnix schreibt:

    Hallo,

    beim DSL-Speed-Test komme ich nach wie vor nur auf folgende Werte: Download: 386 kbps, Upload: 68 kbps, Ping: 118 Millisekunden. Habe deshalb auch noch nichts beauftragt.

    Prüft der Test nicht die grunsätzlich mögliche Geschwindigkeit, oder liegt das an meinem alten Equipment (Draytek-Router Vigor 2500 We) ? Wohne im Neubaugebiet Geitelder Berg (hoffentlich bin ich nicht eines der beiden o.g. Häuser).

    Gibt es eigentlich eine Zusammenfassung zu der Info-Veranstaltung vom 20.12.2011 (an der konnte ich leider nicht teilnehmen) ?

    Für Rückmeldung wäre ich dankbar.

    Viele Grüße und einen guten Rutsch.

    Gefällt mir

    • Stefan Schmitz schreibt:

      Die gemessene Geschwindigkeit ist die tatsächlich zur Zeit geschaltete und nicht die zu erwartende. Bitte für die zu bestellende Geschwindigkeit die Verfügbarkeitsprüfung auf der T-Home Seite durchführen. Bin auch im Neubaugebiet ansässig und hier wird es defektiv kein Haus geben, welches kein DSL bekommen wird.

      Gruß Stefan

      Gefällt mir

      • Stefan Schmitz schreibt:

        Edit: Zumindest solange Ports verfügbar sind und kein Datenbankfehler bei der Telekom vorliegt. Bzgl. deines Routers: den kannst du in Zukunft als Buchstütze verwenden 🙂 Er entspricht definitiv nicht den zukünftigen Anforderungen . Wenn Interesse besteht würde ich ab dem 05.01. (hoffen wir mal das die Telekom es auch an dem Tag schafft zu schalten) meine z.Zt. genutzte FritzBox 7270 verkaufen wollen. Bei Bedarf kann ich sie auch beim Käufer vor Ort in Betrieb nehmen.

        Gruß und einen guten Rutsch..

        Gefällt mir

    • DerTischtennisfreund schreibt:

      „Gibt es eigentlich eine Zusammenfassung zu der Info-Veranstaltung vom 20.12.2011“:
      Soweit ich es erzählt bekommen habe: A l l e (bis auf 2 Häuser, zu denen du garantiert nicht gehörst) können VDSL 50 erhalten. Allerdings nur am Berliner Platz!
      Deswegen wirst du bei der Verfügbarkeitsprüfung auf der T-Home Seite, die Stefan vorschlägt, nur auf DSL 16 000 kommen. Das VDSL 50 ist nicht im System eingepfelgt.
      Mehr gibt es zu der Veranstaltung wohl nicht zu sagen.
      Ciao
      DerTischtennisfreund

      Gefällt mir

  26. Stefan Schmitz schreibt:

    Soo… bei mir wurde nun heute der VDSL50/10 Anschluss erfolgreich geschaltet. Wüsche allen anderen eben so gutes Gelingen!

    Gruß..
    Stefan

    Gefällt mir

    • daniel r. schreibt:

      Vllt. könntest du freundlicherweise mal einen Geschwindigkeitstest machen:-) mich würde mal interessieren, ob die volle Geschwindigkeit zur Verfügung steht.

      Wir kriegen unseren VDSL 50 erst am 17.1 freigeschaltet:-(

      Gefällt mir

    • DerTischtennisfreund schreibt:

      Glückwunsch! Wie hoch ist jetzt der Speed bei dir?
      Ciao
      DerTischtennisfreund

      Gefällt mir

  27. geitelde schreibt:

    Ja, bei uns ist es auch deutlich schneller geworden, nachdem das Internet stundenlang ausfiel 😉 VDSL bekommen wir etwas später. Aber schon jetzt ist es ein himmelweiter Unterschied zu dem davor.

    Viele Grüße
    Mary

    Gefällt mir

  28. Pingback: Stürmisches Wetter und schnelles Internet! | Geitelde

  29. Stefan Schmitz schreibt:

    Wie ich oben schon schrieb: VDSL 50mbit/s download und 10 mbit/s upload. Sprich 6megabyte umgerechnet pro Sekunde. Habe für eine DVD im Download knapp über 10 Minuten gebraucht.

    Gefällt mir

    • DerTischtennisfreund schreibt:

      Nun ja, VDSL 50 muss ja noch lange nicht einen downspeed von 50 mbit bedeuten – ich glaube auch nicht, dass das erreicht wird.
      Dennoch ist deine Geschwindigkeit (dvd in 10 min.) Wahnsinn. 🙂

      Siehe Mary: DSL 16000 und einen speed von 10.468 Kbit/s beim dl.

      Bei mir wurde heute auf DSL 6000 umgestellT mit folgendem Ergebnis:
      Download-Geschwindigkeit: 5.638 kbit/s (705 kByte/s).
      Also: ca. 6% unter 6000 mbit, was technisch schon relativ viel ist.
      Im Vergleich zu unserer alten Geschwindigkeit (halbes DSL) kann man wahrlich nicht meckern. 🙂

      Demnächst werde ich aber auch auf VDSL 50 gehen – ich kann euch doch da nicht alleine mit lassen! 🙂
      Ciao
      DerTischtennisfreund

      Gefällt mir

  30. daniel r. schreibt:

    Dann ist alles super,
    ich hatte mal gelesen, dass bei der Telekom die Geschwindigkeiten manchmal ein wenig darunter liegen so bei 3,5Mbyte (Durschnitt von mehreren DSL Tests).

    Aber so freue ich mich umso mehr auf die VDSL 50:-)

    Gefällt mir

    • Stefan Schmitz schreibt:

      Kommt natürlich auf die Gegenseite an. Ich habe eine Linux DVD aus dem Rechenzentrum der Uni Braunschweig runtergeladen. Die Testseiten geben meistens keine richtigen Ergebnisse aus. Sie sind eh von Benutzern überladen. Ich denke im Schnitt werden es auch eher 4-5 sein.

      Gefällt mir

    • DerTischtennisfreund schreibt:

      Hi Daniel,
      denke aber an die 200 Gbyte-Grenze bei vdsl 50! 😉
      Ciao
      DerTischtennisfreund

      Gefällt mir

      • Stefan Schmitz schreibt:

        Ich denke man sollte eh Entertain hinzu buchen, wenn man VDSL 50 nimmt um die Begrenzung zu umgehen.

        Gefällt mir

      • DerTischtennisfreund schreibt:

        @ Stefan: Wie schaffst du das eigentlich, dass bei dir Kommentar-Link nicht erscheint? 🙂
        Entertain überlege ich mir auch, aber ich werde aus den T-Angaben nicht recht schlau, wieviel mehr Entertain im Vergleich zu VDSL 50 mit VoP kosten soll.
        Schlappe 5 €/Monat bei den ersten beiden Jahren für den Recorder und Entertain selbst?
        Ich kann das bei mir auch noch immer nicht abfragen, weil im T-System nur DSL 16000 angezeigt wird.

        Ciao
        DerTischtennisfreund

        Gefällt mir

      • Stefan Schmitz schreibt:

        Frag mich mal ^^ Keine Ahnung 🙂
        Ich kann bei mir nochmal rein schauen, was ich zahle.

        Und bzgl. des fehlenden VDSL bei Verfügbarkeitsprüfung online:
        Um den 30.11. wurde das CRM-T (Telekom Buchungssystem geupdated und seitdem ist da teilweise der Wurm bzgl. VDSL drin. Siehe auch hier http://www.onlinekosten.de/forum/showpost.php?p=2128413&postcount=18

        Gefällt mir

      • geitelde schreibt:

        @DerTischtennisfreund

        @ Stefan: Wie schaffst du das eigentlich, dass bei dir Kommentar-Link nicht erscheint?

        Das muß etwas mit der Kommentar-Historie zu tun haben. Bei der Bezahlversion hat man da noch mehr Möglichkeiten

        http://www.blogprojekt.de/2010/04/01/wordpress-plugins/12-kommentar-plugins-fuer-wordpress/

        Also ich hab jetzt auf „Kommentar“ bei folgendem Deiner Kommentare geklickt

        Hi Daniel,
        denke aber an die 200 Gbyte-Grenze bei vdsl 50! 😉
        Ciao

        Und dann erscheint der Kommentar-Link auch nicht … in der Hierarchie …

        Gefällt mir

  31. geitelde schreibt:

    Herzlichen Dank im übrigen allseits für das rege Interesse und die Teilnahme an diesem Blog!
    Es wäre schön, wenn Ihr über dieses Thema hinausgehende Interessen, was unseren Ort (oder auch die Stadt BS betrifft) hier einmal kundtun würdet. Vielleicht läßt sich ja der eine oder andere Beitrag darüber in diesem Blog posten.

    Herzliche Grüße
    Mary

    Gefällt mir

    • DerTischtennisfreund schreibt:

      Also ich schaue mir diese Seite über Geitelde regelmäßig an, falls es sich ergibt, werde ich selbstverständlich auch Beiträge hinterlassen – keine Sorge. 🙂
      Bei unserer neuen Geschwindigkeit werde ich deine Photos noch mehr genießen. 🙂
      Ciao
      DerTischtennisfreund

      Gefällt mir

  32. Alf schreibt:

    @Stefan: Die Telekom behält sich zwar vor das Internet zu drosseln, dass ist aber noch nie passiert. Das steht nur als Sicherheit in den AGBs falls ein Anschluss wirklich mal überladen ist. Sollte dass wirklich mal in 2..3 Jahren gedrosselt werden (wovon ich nicht ausgehen würde) kann man ja immernoch Entertain zubuchen, dann läuft man vielleicht wieder mit nem 2 Jahres Vertrag rum, aber hat sich auch vorher schon 2..3 Jahre die Entertain Kosten gespart 😉

    Gefällt mir

    • Stefan schreibt:

      Natürlich kann man auch so vorgehen. Wenn es aber gerade gut passt mit Entertain, dann kann man es auch gleich mit buchen. Ist halt auch immer die Frage, ob man es denn auch braucht.

      Gefällt mir

  33. Daniel Rodenstein schreibt:

    Entertain hebt die Begrenzung dann komplett auf? Wir haben es meinens Wissens nach noch ein halbes Jahr umsonst, hoffe ich.
    Ich gehe dann mal davon aus, dass nach der Begrenzung die Geschwindigkeit auf VDSL 25 fällt?

    Ja, freu mich schon, wenn ich eine debian dvd in 10 Min. ziehe anstatt 3 Stunden. Und zu meinem Server dürfte dass mit der Gegenseite da 100mbit kein Problem sein;-)

    Gefällt mir

    • Stefan Schmitz schreibt:

      Ich meinte mit Gegenseite nicht dein LAN zu Hause. Das sollte man heutzutage schon mindestens haben. Ich sprach eher von der Anbindung des Servers von welchem du lädst. Und du wirst nicht auf VDSL25 gedrosselt, sondern auf 6mbit/s (sprich einen 6000er Anschluss bis Ende des jeweiligen Monats)!!! Bei VDSL25 nach 100gb und VDSL50 nach 200gb Datenvolumen.

      Gefällt mir

  34. Daniel Rodenstein schreibt:

    Ach du helige!!!!! Auf 6Mbit macht ja garkeinen Spaß, dann sehe ich mal, dass wir auch Entertain behalten… danke für den Tip. Dabei meinten die von der Telekom, dass das kaum angewendet wird, aber mal sehen.

    Ich meine mit Server meinen Root im Rechenzentrum:-/

    Gefällt mir

    • Stefan Schmitz schreibt:

      Bei root Server kann ich es verstehen 🙂 Zur Zeit wird die Drosselung auch noch nicht eingesetzt, aber ich habe so eine Limitierung ungerne in der AGB ^^

      Gefällt mir

  35. Ovonel schreibt:

    Hallo, ich habe die Fritzbox wlan 7141 und der Typ der hier war meinte das reiche um die 16000er zu empfangen und zu nutzen!? bin nun nach all den Kommentaren hier etwas verwirrt 😦
    Wir habn über 1&1 seit Jahern einen 2000er Vertrag, der am 09.11.2012 ausläuft und danach über Telekom (neuer Vertrag abgeschlossen, alter schon Kündigung eingereicht) läuft. Nach Aussage des Herren der hier war reiche meine Fritzbox aus und ich würde ohne etwas machen zu müssen(1&1) schon 16000er bei freigabe in Geitelde nutzen können..hm…aber wir merken noch nichts davon, was sollte ich tun??? Oder haben es noch nicht alle?? Wie kann es denn sein, das ich eine 2000er bei 1&1 zahle und 16000 nutzen kann, wenn es so weit ist?

    Gefällt mir

    • Stefan Schmitz schreibt:

      Ich muss mich nochmal informieren, ob man bei einem Ausbau durch die Telekom überhaupt einen Resale Anschluss bei 1&1 über die neu verbaute Hardware der Telekom bekommt. Ich persönlich bin eher der Meinung, dass du bis zum Ende der Vertragslaufzeit von 1&1 warten musst bis du zur Telekom mit 16mbit wechseln kannst.

      Gefällt mir

  36. Ovonel schreibt:

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort!!! Das hatte ich auch schon befürchtet….und auch nicht verstanden wie das funktionieren sollte! Der „Typ“ hatte versichert das es so sein sollte, aber erzählen kann der ja viel, vorallem, wenn ich keine Ahnung von so etwas habe! 😦 Zwei tage später rief noch eine Dame der telekom hier an, wegen bestätigung des neuen Vertages. Auch sie erzählte mir das selbe wie er…bin nun einfach ratlos und mene Kids nerven auch , weils Internet so lahm ist…hatte mich schon so gefreut, das dieser Stress endlich mal aufhört!

    Gefällt mir

  37. Stefan Schmitz schreibt:

    Also es gibt bei Telekom Neuausbauten wie bei uns ein Exklusivnutzungsrecht, damit sich die Investition auch trägt. Alle Bestellungen bei 1&1 bei der auch die Telefonie über 1&1 läuft wird die Telekom über die ~6km langen Kabel aus Üfingen schalten. Wobei ich mir nicht sicher bin wie es ausschaut, wenn man zusätzlich einen analogen Telefonanschluss der Telekom bucht. Vielleicht kommt man so an die neue Infrastruktur. Siehe auch hier im Thread der Beitrag auf der 2. Seite von meinem allwissenden „Kumpel“ fruli http://www.geteilt.de/forum/viewtopic.php?f=17&t=10359
    Wenn du noch Hilfe brauchst sag mir bitte Bescheid.

    Ciao..
    Stefan

    Gefällt mir

  38. H.Koerth schreibt:

    Und wieder einen Tag weniger bis zum Geschwindigkeitsschock am Dienstag.
    Heute letzte Messung mit DSL Light:
    DL 319 kbps
    UL 53 kbps
    Ping 167
    Die Hardware für VDSL50 ist bereits installiert und wartet nur noch auf ihre Bestimmung…
    Die Spannung steigt synchron zur Ungeduld…
    Ciao

    Gefällt mir

  39. H.Koerth schreibt:

    Ich komm gerade aus dem Sabbern vor Freude nicht heraus…
    Aktuelle Messwerte:
    DL 44134 kbps
    UP 8791 kbps
    Ping 32
    ENDLICH!!!!!

    Gefällt mir

    • geitelde schreibt:

      @H.Koerth
      Gratuliere!
      Nö, bei uns ist es leider noch wie gehabt
      Download 11420, Upload 956 – Ping 21 – aber wir bekommen auch NOCH Schnelleres. Wobei ich wirklich nicht meckern will – denn WAS hatten wir noch VOR KURZEM!!! 😉

      Gefällt mir

      • DerTischtennisfreund schreibt:

        @geitlede; H.Koerth; Stefan und alle anderen:
        Da mich aus unerklärlichen Gründen ein Download über 384 kbit bisher nicht interessierte, hätte ich die Frage, welche Server denn einen Download von 10.000 oder 20.000 aufwärts überhaupt zulassen/ermöglichen. Sind die nicht irgendwann gedrosselt?
        Ciao
        DerTischtennisfreund

        Gefällt mir

    • DerTischtennisfreund schreibt:

      „Ich komm gerade aus dem Sabbern vor Freude nicht heraus…“
      Soll ich ein Handtuch vorbeibringen? 🙂
      NEID!! 🙂
      Viel Vergnügen mit deinem neuen highspeed-Anschluss!
      Ciao
      DerTischtennisfreund

      Gefällt mir

      • DerTischtennisfreund schreibt:

        Hi Leute,
        ich habe mich heute, nachdem die Telekom die Preislisten aktualisiert hat, über VDSL 50 mit Entertain informiert.
        Ist die folgende Kostenaufstellung richtig bzw./oder bekommt man am Berliner Platz weitere Vergünstigungen?
        – Entertain Comfort 39,95 € (24 Mon., danach 5 € mehr)
        – VDSL 50 10,- €
        – Festplattenrekorder MR 303 4,95 € (24 Mon., danach billiger)
        – folgende Sender werden in HD empfangen: Das Erste HD ZDF HD Nickelodeon HD / Comedy Central HD SPORT1 HD arte HD (deutsch / französisch) ikonoTV HD (teilweise ohne Ton) Anixe HD ServusTV HD (deutsch / englisch) VIVA HD MTV Live HD

        Summe: 54,90 €/Monat (24 Mon.)

        Ciao
        DerTischtennisfreund

        Gefällt mir

  40. geitelde schreibt:

    @DerTischtennisfrend
    Da kenne ich mich leider so gar nicht aus. Wir brauchen auch kein Entertain.

    Viele Grüße
    Mary

    Gefällt mir

  41. ovonel schreibt:

    bei uns ist alles noch beim Alten 😦 download 395 kbps und upload 67 kbps…werde wohl nicht drum rum kommen mal bei der Telekom anrufen zu müssen…warum kann nicht einfach nur mal was so und sofort funktionieren? 🙂 oder muss man irgendetwas noch installieren?

    Gefällt mir

    • DerTischtennisfreund schreibt:

      Hi ovonel,
      bei der Telekom bekommst du bis auf ewig das, was du gebucht hast.
      Wenn du, wie Stefan es schon erwähnt hat, für DSL 6000 zahlst, kannst du dich ohne Vertragsverlängerung einfach auf DSL 6000 upgraden lassen.
      Voraussetzung: der Router ist nich Asbach Uralt. 🙂
      Ciao
      DerTischtennisfreund

      Gefällt mir

  42. Stefan Schmitz schreibt:

    Hallo ovonel,

    auch als Telekom Bestandskunde der vielleicht eh und je schon seinen 6000 Anschluss bezahlt und nicht bekam wirst du NICHT automatisch bei Verfügbarkeit auf die neuen Komponenten umgeschaltet. Die Umschaltung erfolgt in der Regel NUR über ein upgrade auf einen höheren Tarif bzw. Geschwindigkeit.

    Gruß…
    Stefan

    Gefällt mir

  43. DerTischtennisfreund schreibt:

    Hi folks,
    bei wem war eigentlich auch das Internet und Telefon über das Wochenende tot?
    Hoffentlich reißt das nicht ein; denn Umstellungen wird es künftig ja zu Hauf geben.
    Ciao
    DerTischtennisfreund

    Gefällt mir

  44. geitelde schreibt:

    @DerTischtennisfreund
    Tot? Den ganzen Tag? Oh nein! Da wär‘ ich auf die Barrikaden gegangen! :mrgreen:
    Allerdings hatten wir das – stundenweise – leider auch schon mal. Und als wir schnelleres Internet bekamen, lag’s dann allerdings auch an unserem veralteten Router, der dann jedoch ersetzt wurde.
    Ciao
    Mary

    Gefällt mir

  45. Stefan Schmitz schreibt:

    @TTfreund: Und ich hatte mich am Samstag noch gewundert, warum ein T-COM Techniker an eurem Outdoor am basteln war.

    Gefällt mir

    • DerTischtennisfreund schreibt:

      Wann war denn das am Samstag?
      Ich kam nämlich von Freitag zu Samstag noch ins Netz. Als ich gegen Samstagmittag gegen 12:30 Uhr telefonieren wollte, war alles tot – bis Montagmittag zur Reparatur.
      Ciao
      DerTischtennisfreund

      Gefällt mir

  46. Daniel Rodenstein schreibt:

    Ok,
    jetzt bin ich Geschwindigkeitsrausch…..
    -achso der debian-mirror scheint ordentlich zu ziehen mit 4,5mb/s

    Bei uns gabs nur nen kleinen Ausfall heut vormittag, aber sonst klappt alles super:-/

    mfg Daniel

    Gefällt mir

  47. Daniel Rodenstein schreibt:

    Acsho, kennt sich einer mit Ipfire aus, bzw. hat sowas schon mal verwendet.
    Würde nämlich den sp 723v gerne zurückgeben und mir nen alten und Pc mit 2 Lankarten und DSL-Modem hinstellen. Da man mit dem Speedport doch schon sehr eingeschränkt ist:-(

    Gefällt mir

  48. Stefan Schmitz schreibt:

    Ich habe Ewigkeiten mit ipCop verbracht und ipfire ist da „nur“ die neue Version von. Falls du damit auch Entertain nutzen willst, musst du an die VLAN ID denken sowie an multicast. Bei Fragen: schreib mir!

    Gruß..
    Stefan

    Gefällt mir

  49. daniel r. schreibt:

    Ja, ipCop habe ich mir zuerst angesehen, bin dann aber auf ipFire gekommen, da man hier mehr addons zu Verfügung hat bzw. man meines Wissens nach nur mit ipFire Entertain zum laufen bekommt.
    Hab mich da schon nen bisschen informiert, werde das dann wohl am WE in Angriff nehmen.

    Gefällt mir

  50. DerTischtennisfreund schreibt:

    Hi an alle, die VDSL 50 haben wollen (so wie ich),
    ich möchte Stefan nicht vorgreifen, aber eventuell hat die Telekom bereits alle eingebauten Linecards belegt und jetzt müssen erst wieder neue eingebaut werden – so die Meinung von Stefan.
    Momentan kann man jedenfalls VDSL 50 nicht ordern.
    Ciao
    DerTischtennisfreund

    Gefällt mir

  51. Pingback: Stiddien | Geitelde

  52. Geitelde schreibt:

    @ Stefan Schmitz @DerTischtennisfreund
    in ca. 1 Woche ist es nun auch bei uns soweit. Da wurde im Telekomladen irgendwas verschlampt. Wir bestellten inzwischen neu (incl. Entertain), und so werden wir dann auch in Kürze VDSL50 haben.
    Viele Grüße an alle in den Tag . . .

    Gefällt mir

  53. daniel rodenstein schreibt:

    Also von dem Entertain bin ich ja sehr enttäuscht.
    Ich dachte die Aufnahmen lassen sich per USB-Platte runterziehen, bzw. sogar übers Netzwerk kopieren, aber weit gefehlt, die Anschlüsse sind nur Attrappe:-(

    Naja, dafür sind meine Festplattenkapazitäten nun fast endgültig ausgeschöpft:-)

    Gefällt mir

  54. geitelde schreibt:

    @ Daniel Rodenstein
    Bei aller Liebe …. aber WO soll DAS hinführen?? Was wir da tun … ich denke an die viele – unnötige – Energie, die Atomkraftwerke, unsere Umwelt, unser schöner blauer Planet, letztendlich unser Leben …. ???

    Wir haben Entertain zwar auch gebucht, aber nur, weil es mit zum Angebot dazugehörte (ja, ja, ich weiß, klingt angesichts meiner Zeilen wie eine faule Ausrede …)

    Ausprobieren konnten wir’s indes noch nicht, da unser schnelles Internet+Intertain erst in den nächsten Tagen kommt.

    Gefällt mir

  55. DerTischtennisfreund schreibt:

    „…Wir haben Entertain zwar auch gebucht, aber nur, weil es mit zum Angebot dazugehörte (ja, ja, ich weiß, klingt angesichts meiner Zeilen wie eine faule Ausrede …“
    Nö, gar nicht. Bei dem geringen preislichen Unterschied muss man fast Entertain dazubuchen. 🙂

    @Daniel: Ich rufe dich morgen mal an, um mich bei dir über diverse Dinge zu informieren – falls du Zeit hast.

    Gefällt mir

  56. geitelde schreibt:

    Tja … unser Internet IST nun schnell, jedoch haben wir nicht alle etwas davon, lediglich 1 Familienmitglied. Woran auch immer das liegen mag 😉 Ich kenne mich da am wenigsten aus.
    Router ist neu – aber vielleicht doch die Funkverbindung innerhalb des Hauses? Oder irgendso eine Karte im PC? Es geht aber weder mit PC noch Notebook schneller … Da ist guter Rat teuer …

    Gefällt mir

  57. Davide Scrivano schreibt:

    Hallo Stefan,

    weißt du wie momentan die Situation aussieht? Ich werde wohl am 1 Mai nach Geteilde ziehen. Die Telekom meint kein Problem mit VDSL. Wird momentan wieder VDSL in Geitelde angeboten?

    Gefällt mir

    • DerTischtennisfreund schreibt:

      Wieso wieder?
      Noch immer!

      Gefällt mir

      • Davide Scrivano schreibt:

        naja ich habe irgendwo oben gelesen das die VDSL Ports alle belegt sind. Deshalb die Frage ob wieder welche frei sind.

        Wie sieht es eigentlich mit Entertain aus? Klaut Entertain Bandbreite? Also wenn ich 50 k habe und fernsehe, kann ich auf 50 k zugreifen?

        Gefällt mir

  58. DerTischtennisfreund schreibt:

    Das Internet ist ETWAS schneller geworden . . .

    So lautete das ursprünglich begonnene Thema.
    Mittlerweile ist das selbst für Engländer mehr als understatement. 🙂

    Melde mich im Kreise der highspeed-surfer an!
    6k war ja schon nicht schlecht, ehrlich, reicht eigentlich aus. Aber 47k ist noch eine andere Liga – wenn man überlegt, wo wir herkommen.
    Ciao
    DerTischtennisfreund

    Gefällt mir

  59. geitelde schreibt:

    Läuft bei Euch alles reibungslos?
    Bei uns fiel das Internet in den letzten Tagen mal ganz kurzfristig aus, dann ging es aber bald schon wieder.
    Schwierigkeiten gibt es mit dem Telefonieren. Bei einigen Nummern heißt es: „Diese Nummer ist uns nicht bekannt oder wird nicht unterstützt!“
    Was kann das sein?

    Viele Grüße @ alle

    Gefällt mir

    • geitelde schreibt:

      Dann beantworte ich meine Frage einmal selbst … gestern Morgen habe ich jedenfalls an der Emma-Kraume-Straße das Multifunktionsgehäuse geöffnet gesehen, da war jemand von der Telekom am Werkeln 😉

      Gefällt mir

  60. Chicaria schreibt:

    Moin,

    seit einem Monat läuft bei uns, im Herzen von Geitelde, das Internet und die Telefonie über Congstar. Die Umstellung und die vorangegangene Benachrichtigung/Erläuterung war einwandfrei.

    Upload stabil um 1.000 kbit/s, Download bei 16.000 kbit/s. Vorbei sind die Zeiten des Surfsticks….

    Die Umstellung auf VoIP verlief auch problemlos. Alle ISDN Komfortmerkmale blieben erhalten. Statt des Congstar Routers verwenden wir unsere Fritz! Box 7390 weiter. Die Einrichtung war ein Kinderspiel.

    Falls sich jemand mit dem Gedanken trägt, zu Congstar zu wechseln……

    Gruß……..Chicaria

    Gefällt mir

  61. DerTischtennisfreund schreibt:

    Hi folks,
    ich habe ja seit ca. 4 Monate einen vdsl-Anschluss.
    Seitdem hatte ich zwei Ausfälle. Der erste dauerte knapp 20 Stunden, der zweite ganze drei Tage!
    Ich wollte euch hier mal nach euren Erfahrungen mit Störungen und deren Behebung fragen.
    Ciao
    DerTischtennisfreund

    Gefällt mir

    • geitelde schreibt:

      @DerTischtennisfreund
      wie es aussieht, sind alle ganz zufrieden, und von daher tut sich hier wohl kaum noch was. 😉
      Wenn nochmal an diesen Multifunktionskästen gearbeitet wurde, gab es schon mal – selten zwar – einen kurzen Ausfall. Insgesamt jedoch ist unsere Verbindung stabil. An den letzten kurzzeitigen Ausfall kann ich mich auch kaum mehr erinnern.

      Ciao
      Mary

      Gefällt mir

      • DerTischtennisfreund schreibt:

        „… wie es aussieht, sind alle ganz zufrieden, …“
        Na, das wäre doch schön!! 🙂
        Dann bin ich wohl der einzig Unzufriedene – 3 Tage ohne Netzanschluss: das geht gar nicht.
        Ciao
        DerTischtennisfreund

        Gefällt mir

  62. Pingback: Zu spät! | Geitelde

  63. Pingback: Geitelde hat eine neue Homepage! | Geitelde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s