Dorfperlen in der Nachbarschaft

Bäckerei Man findet sie noch, diese Perlen, die im Unscheinbaren schimmern . . . Dieses Mal nun leider nicht in Geitelde (wo Ähnliches vielleicht auch möglich wäre und es vor noch gar nicht so sehr langer Zeit auch noch gab!)

In Bäcker „Fritzes“ Backstube gibt es nur selten Kummer In Denstorf backt ein Schelm die Brötchen und bewirtschaftet die Bäckerei bereits in vierter Generation

Friedrich Kummers Backstube ist im Advent Weihnachtsbäckerei
Seit 151 Jahren gibt es bei Bäcker Friedrich Kummer aus Denstorf Brot. In der Adventszeit verwandelt sich seine Backstube in eine Weihnachtsbäckerei

Nach dieser Bäckerei kann man lange suchen, wenn einen nicht die Nase dorthin führt und das kann passieren, wenn ein Spaziergänger zufällig in die Nähe kommt. Kein Schild, kein Hinweis, doch der hohe Schornstein am alten Gebäude und – wenn man sich zufällig morgens in diese Gegend verirrt – auch hinter verhangenen Fenstern Maschinen und Gerätschaften schemenhaft auszumachen, die nach Bäckerei anmuten … ja aber, doch nicht in dieser Gegend … kann das denn möglich sein? Kein Schild, kein Hinweis … und doch . . . aber wer backt hier, für wen???  Vielleicht ein Zulieferer für einen anderen Betrieb? Viele Fragen . . . und so schnell keine Antwort . . .

Und wagt man sich dann einmal auf den Hof, sofern das Hoftor geöffnet ist, kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus: Ein richtig kleiner feiner Bäckerladen lacht einem da entgegen, angefüllt mir den herrlichsten Backwaren. Da kann so leicht keiner der Großbäcker mithalten, denn hier wird der Teig noch aus guten Zutaten selbst hergestellt. Backmischungen kommen hier nicht in die Tüte!

Hochinteressant, die beiden verlinkten Artikel, doch um sie lesen zu können, müssen Sie sich schon selbst bei der BZ bzw. PN einloggen!

Diese Bäckerei zählt zu einer der 600 Besten Deutschlands. Vielleicht schauen Sie auch einmal vorbei, ein Besuch lohnt sich! Ich wäre gespannt – auf Ihre Rückmeldung!

Die Location finden Sie, wenn Sie danach googeln, z.B. hier oder hier. Fahren Sie einmal raus – Richtung Vechelde und kommen Sie aus dem Staunen nicht heraus! Und dieses ist kein gekaufter Werbeartikel!

Richtung

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Einzelhandel, Nachbarschaft/Umgebung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s