Geitelde hat eine neue Homepage!

Wald

 

Endlich ist es soweit – gerade erhielt ich die Information. Geitelde hat nun auch eine Homepage

http://www.dorfgemeinschaft-geitelde.de/start

So werden wir – also auch die Geitelder Freunde, die außerhalb leben – endlich auch über aktuelle Termine zeitnah informiert werden.

Damit erübrigt sich eigentlich dieser Blog …. der ohnehin aus Hobbygründen und aufgrund der schönen Landschaft und Natur entstanden war zu einem Zeitpunkt, als ich zunächst wegen einer schweren Erkrankung ans Haus gefesselt war, aber doch schon einige Bilder von diesem schönen Ort gemacht hatte, die ich gern mit anderen habe teilen wollen. Nach und nach erschloss ich mir dann den Ort sowie die gesamte Umgebung wie ich mir das Laufen auch wieder erarbeitete.

Leider war die Resonanz äußerst gering, was mich bei ca. 1.500 Einwohnern doch wunderte. Daraus schloss ich, daß sich wahrscheinlich doch eher nur ältere Leute für ihre Heimat und nähere Umgebung interessieren oder viele Mitbürger auch einfach noch nicht mit dem Internet umgehen konnten – davon abgesehen, daß zu der Zeit, als wir noch in Geitelde lebten, das Internet extrem langsam war. Die Beteiligung am Blog veränderte sich auch merklich zu dem Zeitpunkt, als Geitelde schnelleres Internet bekam.

So führte ich diesen Blog mehr oder weniger nur für mich selbst und verlinkte alle für mich wesentlichen Web-Adressen, um auf diese schnell Zugriff zu haben.

Die Frage ist nun, diesen Blog zu schließen oder einfach „so“ stehen zu lassen bzw. nur für mich und mit Paßwort versehen …. denn viele neue Bilder wird es von meiner Seite aus kaum mehr geben – es ist eigentlich schon „alles“ fotografiert – zumindest das, was fotografiert werden darf …

weisser Lerchensporn

weißer Lerchensporn (Cordyalis)

So bebildere ich diesen  Beitrag heute mit Eindrücken aus dem Wald von vor kurzem … auch um zu zeigen, daß der Wald eine wundersame mit den Jahreszeiten sich wandelnde Schönheit besitzt, die sich dem Betrachter nur dann erschließt, wenn er sich die Zeit dafür nimmt und ganz bewußt hinschaut. Dem vorbeihetzenden Jogger werden sich diese Eindrücke kaum erschließen (wobei ich damit nichts gegen sportelnde Zeitgenossen gesagt haben will!) – Dies nur als Beispiel, daß man auch am Wald entlanglaufen kann, ohne die Schönheit im Detail wahrzunehmen, wie mir immer wieder Menschen bestätigt haben, denen all diese Impressionen seltsamerweise nie aufgefallen sind! Für Einige scheint Wald nur aus hohen Bäumen, also Braun und Grün zu bestehen. 😉

Lerchensporn

Bluetenteppich

Baumstamm

Diesen schon beachtlichen Baum  markieren 2 Zeichen – rot bedeutet lt. obigem Anschlag der Forstgenossenschaft Geitelde „ernten“  und das weiße „T“ zeigt eine sog. „Rückegasse“ an. Im Wald kann man noch viel lernen … am besten, Sie schauen einmal im Waldforum Riddagshausen oder hier vorbei, dort werden neben Waldpädagogik-Seminaren auch interessante Waldführungen und angeboten, auch für mobil Eingeschränkte!

Baumzeichen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Dorfgemeinschaft Geitelde, Flora & Fauna, Frühling, Geitelde, Wald veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Geitelde hat eine neue Homepage!

  1. Wortman schreibt:

    Hast du was mit dem Verein bzw. der Webseite zu tun? 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s