About

In Fortführung von hier >>

Erreichbarkeit:
geitelde[at]gmx.com

Wenn dieser Blog ein bißchen Lust auf Heimat (und Rückbesinnung auf die Natur) weckt, dann hat er schon ein (sein) Ziel erreicht.

»Wir müssen nicht glauben, dass alle Wunder der Natur nur in anderen Ländern und Weltteilen seien. Sie sind überall. Aber diejenigen, die uns umgeben, achten wir nicht, weil wir sie von Kindheit an, täglich sehen.«
Johann Peter Hebel (1760-1826)

Zeitgeist

Wir haben größere Häuser, aber kleinere Familien;
Mehr Arbeitserleichterungen, aber weniger Zeit.

Wir haben mehr akademische Titel, aber weniger
Verstand; mehr Wissen, aber weniger Urteilsvermögen;
mehr Fachleute, aber mehr Probleme; mehr Arzneien,
aber weniger Gesundheit.

Wir haben es bis zum Mond und zurück geschafft;
Aber es fällt uns schwer, die Straße zu überqueren, um
den neuen Nachbarn kennenzulernen.

Wir bauen immer mehr Computer, um immer mehr
Informationen zu speichern und immer mehr Kopien zu
produzieren, aber wir sprechen immer weniger miteinander.
Während wir auf die Quantität setzen, wird die Qualität
immer knapper.

Wir leben in Zeiten der schnellen Küche und
der langsamen Verdauung; der großgewachsenen Menschen
und der kleinwüchsigen Charaktere; der satten Gewinne und der verkümmerten Beziehungen. Es ist eine Zeit, in der viel
im Fenster steht – und nichts im Zimmer.

Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama

 

Und für alle, die es auch gern einmal versuchen mögen:

Blogger werden ist nicht schwer!